Produktinfos

Tabs

Stasi-Agenten, Terroristen, Urkundenfälschung, Aufruf zur Straftat, Beihilfe zum Mord ... In diesem Buch werden die Straftäter aus PDS/SED, Grüne und DKP aufgeführt. Unter dem Deckmantel des Humanismus offenbart sich der reale Hintergrund dieser Organisationen, die pausenlos gegen VAWS ins Gefecht ziehen.

Die PDS erfreut sich immer mehr Beliebtheit bei den Wählern, was die Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen dokumentiert haben. Sie ist eine Macht im Staat geworden. Aber was steckt wirklich hinter der PDS?


Als sich die SED in PDS umbenannt hatte, wußte noch niemand, welche Enthüllungen ihr über den »real existierenden Sozialismus« noch bevor standen und wahrscheinlich auch in naher Zukunft bevorstehen werden. Mit diesem Buch legt VAWS eine kleine Unterstützung in der Auseinandersetzung gegen die PDS und andere Genossen vor.
Hinrichtungen in Leipzig


Vielen Menschen ist die Tatsache unbekannt, dass noch bis in die 80er Jahre im SED-Staat Menschen hingerichtet wurden. Also in einer Zeit, in der die PDS-Führer Gysi, Bisky und Luft das SED-Parteibuch schon in der Tasche hatten. Die Hingerichteten waren nicht nur Schwerverbrecher, sondern auch Republikflüchtige oder sogenannte NS-Verbrecher.
Mehr darüber in diesem Buch!

Milliarden-Verschiebung
Es ist schon äußerst merkwürdig, wenn eine angeblich antikapitalistische Partei wie die PDS, bzw. SED/PDS nach feinster kapitalistischer Unart jene Milliarden Mark ins Ausland schafft oder anderweitig der eigenen Bevölkerung vorenthält, welche zuvor vom SED-Staat den Menschen abgenommen wurden. Mehr darüber in diesem Buch!
Stasi in der PDS und den Parlamenten

Dass es in der PDS zahlreiche »IM« der Stasi gibt, ist spätestens seit den letzten Landtagswahlen nicht unbekannt. Auch wenn der Eindruck entsteht, die PDS mache Kritiker juristisch mundtot, so finden sich in diesem Buch zahlreiche PDS-Funktionäre und Abgeordnete wieder, welche in der DDR für die Stasi gearbeitet haben.

Die DKP als Terrornetz der Stasi?
Nein, dies ist kein Kriminalroman, sondern bittere Realität: Die Stasi des SED-Staates hat DKP-Mitglieder für Terroranschläge ausgebildet Mehr darüber in diesem Buch

Ca. 100 Fälle auf rund 100 Seiten!


Mehr darüber in diesem Buch!


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.