Produktinfos

Tabs

Die Gier und wir

Noch nie war eine Gesellschaft reicher und gleichzeitig unzufriedener als unsere. Wir bekommen täglich den vollen Teller serviert, leben in schönen Häusern und Landschaften und wir meckern unzufrieden. Was ist los mit uns? Ist der Wohlstand mehr Unglück?
Während der Großteil von uns um Luft ringt und sich bemüht den Kopf über Wasser zu halten, bereichert sich eine kleine privilegierte Kaste schamlos und ohne Anstand. Wir alle agieren nach dem ewigen Wirtschaftswachstum, wollen es billiger am billigsten, selbst um den Preis, dass alles vor die Hunde geht. Derart abgekämpft und durchs Leben getrieben suchen viele nach einen Ausweg. Wo ist die Grenze? Wie viel ist genug?

192 Seiten, Hc.


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.