Art.Nr.:

Fuhrer, Armin: Ernst Thälmann - Soldat des Proletariats

Biografie

inkl. MwSt (5%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
lieferbar

Das Leben des KPD-Vorsitzenden Ernst Thälmann, geboren am 16. April 1886, wurde zu einer wahren Heldenlegende verklärt. Vielen ehemaligen DDR-Bürgern ist er noch heute ein Begriff: als aufrechter Kämpfer für die Interessen der Arbeiter, knallharter Gegner von Kapitalismus und Imperialismus und als Vorbild für die proletarischen Massen.
Doch diese Legende hat mit der Wirklichkeit nicht viel zu tun. In Wahrheit traf »Teddy« – so sein Spitzname – als Marionette des Sowjet-Diktators Josef Stalin dramatische Fehlentscheidungen. Wie die Nationalsozialisten von rechts, so bekämpften die Kommunisten unter seiner Führung die Weimarer Republik und die parlamentarische Demokratie von links.

„Diesen Staat bekämpfen wir
so lange, bis er nicht mehr als
Staat existiert. Wir machen
daraus absolut keinen Hehl.
Wir haben keine Veranlassung,
in dieser oder jener Beziehung
gegen diese oder jene Person
schonend vorzugehen.“

Ernst Thälmann im März 1921

272 Seiten, gebunden

 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.