Art.Nr.:

Merten / Baberg: Wir U-Bootfahrer sagen: "Nein"! "So war das nicht"!

Eine "Anti-Buchheim-Schrift"

gebraucht
inkl. MwSt (5%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
nicht lieferbar

U-Bootfahrer nehmen kritisch Stellung zur Schmähschrift

Beide Autoren, Karl-Friedrich Merten und Kurt Baberg, sind ehemalige U-Boot-Kommandanten.
Der Ältere, Karl-Friedrich Merten, trat bereits im Jahre 1926 in die ehemalige Reichsmarine als Seeoffizieranwärter ein und kam 1940 zur U-Bootwaffe.
Nach einer Fahrt als Kommandantenschüler stellte er als Korvettenkapitän und Kommandant U 68 am 11. 02. 1941 in Dienst, mit dem er bis 1943 mehrere sehr erfolgreiche Feindfahrten absolvierte.
Mit der Versenkung von 29 Schiffen (180 744 BRT) liegt er an vierter Stelle der erfolgreichsten U-Bootkommandanten des 2. Weltkriegs.
Bis März 1945 war er Chef der 24. U-Flottille in Memel, wo die zukünftigen U-Bootkommandanten ihre Torpedoschießausbildung erhielten.
Kurt Baberg — 1936 in die Kriegsmarine eingetreten — kam bereits 1938 zur damaligen 2. U-Flottille, wo er als Fähnrich zur See auf dem U-Boot-Begleitschiff „Saar" fuhr.
Zu Beginn des Krieges war er als Leutnant Wachoffizier auf einem U-Boot.
Im März 1941 wurde er Kommandant von U 30 und fuhr ein Jahr in der 24. U-Flottille als Torpedoschießlehrer für angehende U-Bootkommandanten.
Im April 1942 stellte er als Kommandant U 618 — ein VIIC Boot — in Dienst, mit dem er bis Mai 1944 an den Geleitzugkämpfen im Nordatlantik teilnahm; in eben der Zeit, in der laut Buchheim die U-Boote mit ihren Besatzungen von der Führung „hinausgeprügelt" werden mußten. Im Mai 1944 kam der damalige Kapitänleutnant Baberg als Schieß- und Taktiklehrer zur 25. U-Flottille, die alle neuen Boote vor ihrem ersten Fronteinsatz erfolgreich durchlaufen mußten.
Sein letztes Boot U 827 versenkte er selbst bei der Kapitulation in der Geltinger Bucht vor Flensburg.

 

J. Reiss Verlag, 1987

136 Seiten, Broschur

sehr guter Zustand

 

 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.