Produktinfos

Art.Nr.:

Maler, Juan: Die grosse Rebellion

Studienreise durch eine Welt am Abgrund

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
lieferbar

Tabs

Buenos Aires 1969, Broschur

1. Auflage

Reinhard Kopps (alias Juan Maler; * 29. September 1914 in Hamburg; 11. September 2001 in Bariloche, Argentinien). R. Koops war ein NS-Geheimdienstagent und einer der wichtigsten Gehilfen des NS-Fluchthelfers Bischof Alois Hudal. Unter dem Pseudonym Juan Maler veröffentlichte Reinhard Koops u.a. diverse antifreimaurerische Schriften.

 

 


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.