Produktinfos

Tabs

Was die USA mit dem »War on Terror« wirklich erreichen wollen

 

Immer mehr Menschen zweifeln die offizielle 9/11-Version der Medien an. Auch nach dem Machtwechsel von Bush zu Obama hat sich die Außenpolitik der USA nicht verändert: noch 2009 sollen 17.000 neue Soldaten, darunter 8000 Marines, an den Hindukusch geschickt werden.


Ist das ein neuer Versuch, die Pax americana, also den Ausbau des globalen amerikanischen Imperiums, als Freibrief für einen Präventivkrieg, endgültig zu zementieren?


Auf dieser DVD berichten namhafte Journalisten, Politiker, Wissenschaftler und sogar Spione von den Terroraktionen der USA. Vieles davon werden Sie in den Mainstream-Medien nie erfahren, z.B.:

 

-Warum 9/11 nicht am 11. September begann, sondern weit vorher

-warum die Medien oft verfassungswidrig handeln

-mit welchen Methoden die USA das eigene Volk erpressen

-wie die Bevölkerung in Panik versetzt werden soll, um die Kriegsmaschinerie gezielt auszubauen

-kaum zu glauben: bei allen europäischen Terroranschlägen seit 1998 waren V-Leute und Geheimdienste beteiligt

-wie die Nato heimlich, still und leise zu einer schnellen Eingreiftruppe zur Unterdrückung gegen Aufständische umgebaut wird

-welches Land in 7 Jahren als größte Bedrohung der USA gilt

 

Kaum zu glauben: bei allen europäischen Terroranschlägen seit 1998 waren V-Leute und Geheimdienste beteiligt!

 

Bonus: eine ausführliche Reportage über eine unbekannte Nuklearwaffe, deren radioaktiver Staub schon heute 18 Regionen im Irak unbewohnbar
gemacht hat … 

 

DVD, ca. 80 Min.


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.