Die Pferdehaltung ist längst zum Wirtschaftsfaktor geworden. Für die einen gehört das eigene Pferd zu einem erfüllten Leben ganz einfach dazu, für die anderen bildet es samt Zucht überhaupt die Lebensgrundlage. Und wie sich in den vergangenen Jahrzehnten der Einsatz der Pferde vom landwirtschaftlichen Nutztier hin zum Freizeitpartner und Reittier gewandelt hat, haben sich auch die Ansprüche an die Pferdehaltung verändert und weiterentwickelt. Deren aktuellen Stand vermittelt das Buch „Alles für Pferdehalter“.
Autor Peter Zechner, selbst Pferdehalter und -züchter sowie Sachverständiger und zuständiger Referent in der oberösterreichischen Landwirtschaftskammer, spannt darin einen breiten Bogen von der Biologie des Pferdes über artgerechte Haltung und Fütterung in modernen Ställen bis hin zur möglichen Vermeidung häufig auftretender Krankheiten.
Professionelle Pferdezüchter werden vor allem im zweiten Teil des Buches fündig. Dort geht es neben Fragen zur Zucht auch um die wirtschaftlichen Herausforderungen, vor die sich Pferdehalter gestellt sehen. Die verschiedenen Betriebsformen vom Zucht-, Aufzucht- bis hin zum Einstellbetrieb werden exakt analysiert und auf deren Voraussetzungen für eine wirtschaftliche Führung abgeklopft.
Rechtliche Aspekte der Pferdehaltung runden das Buch ab und machen es zum unverzichtbaren Begleiter jedes zukunftsorientierten Pferde- und Reiterhofs.

206 Seiten