Produktinfos

Art.Nr.:

LeTissier, Der Tod war unser Begleiter

Deutsche Soldaten über die letzten Kämpfe 1945

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
lieferbar

Tabs

Der britische Historiker Tony Le Tissier läßt in diesem Buch deutsche Soldaten über die letzten Monate, Wochen oder Tage des Krieges als Augenzeugen erzählen. Es sind erschütternde Berichte, die Zeugnis ablegen von der ungeheuren Brutalität dieser Kämpfe. Die Überlegenheit der Alliierten im Westen wie im Osten war in jenen ersten Monaten des Jahres 1945 bereits so überwältigend, daß Minderjährige wie Alte zur letzten Verteidigung aufgeboten wurden.

 

Umso erstaunlicher mutet oft an, mit welcher verbissenen Zähigkeit der aussichtslos gewordene Kampf oft bis zum Schluß durchgehalten wurde. Damals minderjährige Flakhelfer berichten ebenso wie alte Panzergrenadiere, die versuchten, sich aus der sowjetischen Umklammerung zu befreien. Diese Augenzeugenberichte bieten einen nicht unwichtigen Teil des Quellenmaterials zu den vielen wissenschaftlichen Untersuchungen über die letzte Phase des Zweiten Weltkriegs auf deutschem Boden: Sie lassen die Betroffenen selber zu Wort kommen.

 

Tony Le Tissier ist ein bekannter britischer Militärhistoriker. In deutscher Sprache erschienen vom Autor u. a.: Der Kampf um Berlin 1945. Von den Seelower Höhen zur Reichskanzlei (1991), Durchbruch an der Oder. Der Vormarsch der Roten Armee 1945 (1996) und: Spandauer Jahre. Die Aufzeichnungen des letzten britischen Gouverneurs 1981-1991 (1997)

 

Seitenzahl: 240, Abmessung: 23, 5 cm, Gewicht: 530g


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.