Art.Nr.:

Diers, Georg: Tiger in Berlin

Ein Soldat der Waffen-SS berichtet

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
lieferbar
Zeitzeugen-Erlebnisse im Regiment „Nordland“ der 5. SS-Panzer-Division „Wiking“ und in der Schweren SS Panzerabteilung 503
 
Der ehemalige Kommandant eines Tiger-Panzers und jetzige Ehrenvorsitzende des „Kameradenwerks Korps Steiner“ hat schon einige kurze Artikel mit seinen Erinnerungen veröffentlicht, die auch bereits Militärhistoriker in ihren Werken auszugsweise zitiert haben. Nun berichtet der Niedersachse, Jahrgang 1921, endlich ausführlich selbst über seine Jugend- und Soldatenzeit. Mit Hilfe seines Tagebuches und unterstützt von Ergänzungen und Kommentaren seiner Kriegskameraden, erzählt Georg Diers u.a. von seinen Erlebnissen im Regiment „Nordland“ der 5. SS-Panzer-Division „Wiking“ und in der Schweren SS Panzerabteilung 503. Der Leser wird in diesem Buch auch erfahren, was Georg Diers mit dem Ende des Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler zu tun hat.
Das Buch hat 100 Seiten, ist hochwertig verarbeitet, durchgehend auf Bilderdruckpapier
gedruckt. Interessant sind u.a. die zahlreichen, bisher unveröffentlichten Photographien aus dem Besitz des Autoren und seiner Kameraden.
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.