Produktinfos

Art.Nr.:

von Krieglstein, Frhr. Binder: Ferdinand von Schill

Ein Lebensbild und zugleich ein Beitrag zur Geschichte der preussischen Armee

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
lieferbar

Tabs

Im Kampf um die Freiheit Preußens Ferdinand von Schill

1806 in der Schlacht bei Auerstedt schwer verwundet, schlägt er sich bis nach Kolberg durch. Mit wenigen Leuten unternimmt er Streifzüge, um die Stadt mit Waffen und Geld zu versorgen. Ein Jahr später gestattet ihm der König, ein Freikorps aufzustellen. Von der Bevölkerung unterstützt, führt er mit seiner Truppe einen mutigen Kleinkrieg. Der Aufstand gegen Napoleon führt Schill 1809 nach Stralsund, wo er tödlich verletzt wird. Erfahren Sie mehr über den Volkshelden Schill und dessen furchtlose Taten.

Reprint der Originalausgabe von 1902
352 Seiten, Format 14 x 21 cm, Hardcover
39 Abbildungen und Skizzen
6 herausnehmbare Karten


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.