Art.Nr.:

Schultze-Rhonhof, Gerd / Kubitschek, Götz: Deutschland auf Augenhöhe

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
lieferbar

Er nennt sein Buch eine Botschaft: Gerd Schultze-Rhonhof (zur Autorenseite) hat mit seiner Untersuchung Der Krieg, der viele Väter hatte die Diskussion über die Ursachen des Zweiten Weltkriegs erneut entfacht, mit dem Ziel, daß Deutschland seinen europäischen Nachbarn auf Augenhöhe begegnen kann: Verstrickt waren fast alle Nationen in die Entfesselung des Krieges.

Im Gespräch mit Götz Kubitschek berichtet Schultze-Rhonhof vom aufwendigen  Quellenstudium für sein Buch, referiert die zentralen Thesen und zeigt, warum die Kriegsschuldfrage zu seinem Lebensthema geworden ist. Der ehemalige General erzählt ausführlich von seiner soldatischen Laufbahn, bewertet die historisch-politische Ausbildung des Offiziernachwuchses und beschreibt, warum die Geschichtspolitik ein wichtiger Hebel für die Selbstbehauptung der deutschen Nation ist.

128 Seiten, broschiert

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.