Zeitgeschichte im Bild. Ende Januar 1942, in Rußland zeigt das Thermometer 52 Grad unter Null, gelingt es der Roten Armee, die sowjetische Stadt Cholm einzuschließen. Im Kessel stehen rund 6.000 deutsche Verteidiger unter dem Befehl von Generalmajor Theodor Scherer, und der Befehl lautet: Cholm wird gehalten! Von dem ungleichen Kampf zwischen den nur schwach bewaffneten deutschen Verbänden und den an Mensch und Material haushoch überlegenen Bolschewisten handelt dieser Bildband. Der Kriegsberichter Richard Muck hat im Foto festgehalten, wie die deutschen Soldaten kämpften und wie bitter sie litten, bis nach 105 Tagen der Ring um Cholm von der deutschen Wehrmacht gesprengt wird. Nachdruck eines Originalbandes von 1943.

 

128 S., s/w-Abb., geb. im Atlas-Großformat

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.