Obwohl die Russen in den Schlachten bei Tannenberg und den masurischen Seen 1914 vernichtend geschlagen wurden, stehen die Truppen des Zaren zum Jahreswechsel noch immer in Ostpreußen.

Die großen Seen Masurens und der Flusslauf der Angerapp bilden eine natürliche Front, an der sich die Gegner im strengen Winter 1915 verschanzt haben. Bis Februar wird hier ein unerbittlicher Stellungskrieg geführt. Dann ruft Hindenburg seine Truppen erneut zum Sturm und jagt den Feind aus dem Land

Erfahren Sie mehr über die furchtbare Zeit der russischen Besetzung, den nervenaufreibenden Stellungskrieg und die siegreiche Winterschlacht, die Ostpreußen schließlich vom Feind befreit.

160 Seiten, Format 14 x 21 cm
118 Abbildungen, 19 Karten
Hardcover

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.